Was für ein Workshop!

Was für ein Workshop!

Gestern stand Studiofotografie auf dem Programm. Die Firma Priolite stellte Equipment zur Verfügung und so konnten wir uns richtig mit unserem Modell Kira austoben. Wir sprachen über Belichtungsmessung, Weißabgleich, Aufbau von Blitzgeneratoren, die unterschiedlichsten Lichtformer, Effektlicht und Planung eines Shootings. Mit Hilfe der Software Set a light 3D, hatte ich im Vorfeld verschiedene Lichtsetups vorbereitet. Am Rechner konnte ich den Teilnehmern so die Lichteinstellungen wunderbar erklären und anschaulich darstellen. Anschließend haben wir die Sets im praktischen Teil ausprobiert.

Ich danke der Firma Priolite, unserem Modell Kira, Hair&Vision für das Make up und meinen Teilnehmern für diesen tollen Tag!

Grundlagen der Studiofotografie

Grundlagen der Studiofotografie

Neuer Workshop:

Grundlagen der Studiofotografie

Im Januar bieten wir unseren ersten Workshop zum Thema „Grundlagen in der Studiofotografie“ an. Gerade jetzt, in den kälteren Monaten, bietet es sich an im Studio zu fotografieren. Und genau das, werden wir machen. Es gibt natürlich etwas Theorie aber dann unheimlich viele praktische Tipps und unterschiedliche Sets die wir zusammen erarbeiten und anschließend fotografieren. Alle Teilnehmer werden mit super Fotos von unserem gebuchten Modell nach Hause gehen.  Fotografiert wird mit Blitzköpfen der Firma Priolite.
Nach dem Workshop gibt es noch Tipps und Tricks zur RAW Entwicklung in Adobe Lightroom.

Also, Termin schon mal vormerken: 13.01.2018
Weitere Infos unter: Grundlagen Studiofotografie

Kalt war`s

Kalt war`s

Der erste Einsteiger Workshop im neuen Jahr und was für eine Kälte! Nach einer theoretischen Einführung und sofortiger praktischer Umsetzung ging es anschließend vor die Tür um einige Herausforderungen zu meistern. Meine Teilnehmer trotzten der Kälte und haben super mitgearbeitet. Ein super Tag, hat richtig Spaß gemacht mit Euch, danke dafür!

Studioumbau

Studioumbau

Mein Kumpel Daniel und ich bauen zur Zeit unser Studio um. Die Ecke mit dem Tisch und den Schränken haben wir nun zu einer Sitzecke umgebaut, wo man nun auch mit dem vorhandenen Licht super fotografieren kann. Dazu kam noch ein schöner Buchentisch mit Schwingstühlen, an dem man Besprechungen oder Workshops abhalten kann 🙂 Die Schminkecke wurde abgetrennt (mit den alten Schränken) wo man nun den ganzen Technikkram super verstauen kann. Jetzt kommen noch irgendwann 2 neue Sofas, neues Hintergrundsystem, ein wenig Nerdkram, dann ist das Studio perfekt. YEAH!