Check & Clean

Check & Clean

Am Montag war ich mit meinem Kumpel Rolf in Düsseldorf bei Nikon. Check & Clean und eine Fehlerüberprüfung stand auf dem Programm. Ich hatte letztens ein Problem mit dem 70-200 und der D4s. Der Fehler konnte leider nicht ausgelesen werden. Ich hoffe, dass der Fehler nicht erneut auftritt. Trotzdem: Der Service von Nikon ist einfach top! DANKE!

Lightroom Update

Lightroom Update

Heute gab es ein Update für Lightroom Cloud Kunden. Für mich das Highlight: Tethering Unterstützung für Nikon Kameras auf Mac (El Capitan) Plattform. ENDLICH!
Das habe ich natürlich sofort mit meiner D4s ausprobiert – klappt einwandfrei!
Die neue Upright Funktion mit Hilfslinien ist auch der Hammer! Die Upright Automatik war nicht schlecht aber hier und da musste man händisch nachhelfen um wirklich optimale Ergebnisse zu erzielen. Das ist mit den Hilfslinien nun bedeutend besser und einfacher zu händeln…

Videoschnitt und Postproduction

Videoschnitt und Postproduction

Vorschnitt steht, jetzt kommt das Finetuning. Geschnitten wird mit Final Cut Pro X. Habe lange überlegt ob ich dieses Projekt mit Premiere oder Final Cut schneide… aber es läuft so unglaublich schnell und sauber im FCPX, Hammer!
Habe heute zum ersten Mal einen Multicamschnitt mit 20 Kameras gemacht, das Synchronisieren klappte einwandfrei, ohne jegliche Probleme – hätte ich nicht gedacht.

Videodreh mit Radionative

Videodreh mit Radionative

Am Sonntag haben wir mit der Band RADIONATIVE das Video zu dem Song „ardency“ abgedreht. WOW! Die Jungs haben das super gemacht! Zum Einsatz kamen eine Nikon D4s, Nikon D800, 24-70mm ƒ2.8, 16-35mm, ƒ 4.0 und der neue Ninja 2 von der Firma Atomos. Der Ninja ist jeden Cent wert, das Teil ist einfach nur der Hammer. Focusanzeige, Zebra, Farbkorrektur, schnelle Aufnahme auf SSD Platte, kinderleichtes Handling und Aufnahmen in Apple ProRes HQ – Wahnsinn! Das Material war super schnell auf den Mac übertragen. Insgesamt wurden 20 Durchläufe abgefilmt (ca. 120 GB Filmmaterial). Der Vorschnitt steht, jetzt geht`s an das Finetuning. Der Film wird natürlich hier vorgestellt…

X